SV Tüssling 3 vs. ESV Mühldorf 2 - 1:2

Was passiert wenn zwei stark verstärkte Reserve-Mannschaften aufeinander treffen? Es entsteht ein extrem enges und spannendes Spiel - in diesem Fall mit dem besseren Ende für die zweite Mannschaft vom ESV Mühldorf. Bereits in der Anfangsphase geht der ESV durch einen super Kopfball von Patrick Hilger nach einer Trillitzsch Ecke mit 0:1 in Führung. Ebenfalls nach einer Trillitzsch Ecke ist Christian Meyer mit einem tollen Kopfball zur Stelle, den der starke Tüsslinger Keeper nur mit großer Mühe entschärfen kann. Einen 35 Meter Freistoß-Hammer setzt Christian Meyer leider "nur" an den Pfosten - das wäre wohl das Tor des Jahres gewesen. Halbzeitstand 0:1 - Auswärtsführung zur Pause.





Nach der Halbzeit wieder der ESV. Nach einem sehenswertem Zuspiel von Justin Trillitzsch auf Stephan Biendl erhöht der ESV, dieses mal aus dem Spiel heraus, auf 0:2. Man wollte das Spiel nun ruhig zu Ende spielen, doch nur 5 Minuten nach dem Treffer zum 0:2 verliert Patrick Hilger zunächst völlig unnötig den Ball und der ansonsten starke gute Schiedsrichter übersieht eine mehr als deutliche Abseitsposition der Tüsslinger aus der der Anschlusstreffer resultiert. Ansonsten passierte nicht mehr viel. Der ESV versuchte die 3-Punkte über die Zeit zu retten, was letztendlich auch gelang.

Fazit: Mit einer starken Leistung 3 toll erkämpfte Auswärtspunkte mit denen wohl keiner so wirklich gerechnet hat.

Bildergalerie: http://www.fupa.net/galerie/sg-tuessling-teising-iii-esv-muehldorf-ainn-ii-50510/foto1.html

Videos: https://www.youtube.com/watch?v=bxiLpdS-bqY / https://www.youtube.com/watch?v=PWBXrvkPfss / https://www.youtube.com/watch?v=F6CQDlj03ow



Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 23. April 2014 um 14:58 Uhr


EINLADUNG - OFFENE STADTMEISTERSCHAFT IM KEGELN 2014

Die Kegelabteilung des ESV Mühldorf veranstaltet die 2. offene Stadtmeisterschaft im Kegeln 2014. Vom 14.Mai bis zum 17.Mai 2014 findet die Stadtmeisterschaft für Betriebs- und Freizeitkegler statt. Startberechtigt ist jeder und alle die Lust am Kegeln haben. Eine Mannschaft besteht aus 4 Startern, es können beliebig viele Vereins-Freizeit- oder Betriebsmannschaften gemeldet werden. Pro Mannschaft ist ein Sportkegler startberechtigt. In den Mixed-Mannschaften kommen 2 Damen und 2 Herren in die Wertung. Ein Mehrfachstart in verschiedenen Mannschaften ist möglich.
Die Startgebühr beträgt 5,00 € pro Starter.

Austragungsmodus:

  • 25 Schub in die vollen und 25 Schub abräumen.
  • Aus dem Gesamtergebnis jeder Mannschaft wird der Mannschaftsmeister ermittelt.
  • Jedes einzelne Ergebnis zählt automatisch für die Einzelmeisterschaft.


Schirmherr:

  • 1. Bürgermeisterin Marianne Zollner


Austragungsort:

  • ESV Sportpark, Bundeskegelbahnen
  • Adolf-Kolping-Straße 17, 84453 Mühldorf


Austragungszeiten:

  • Mittwoch, 14.05.2014 ab 14.00 Uhr
  • Donnerstag, 15.05.2014 ab 14.00 Uhr
  • Freitag, 16.05.2014 ab 14.00 Uhr
  • Samstag, 17.05.2014 ab 10.00 Uhr


Ansprechpartner:

  • Manfred Rosbigalla
  • Oderstraße 8
  • 84453 Mühldorf
  • Tel. 08631-4205, Fax 08631-162113
  • e-mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Werbekegeln:

  • 10 Schub in die Vollen


Gewinn Werbekegeln Herren:

  • 58 – 60 1halbe Bier
  • 61 – 65 1 Maß Bier
  • ab 66 1 Maß + Brotzeit


Gewinn Werbekegeln Damen:

  • 55 – 60 1 Piccolo
  • b 61 1 Flasche Sekt


Startgebühr:

  • 2,00 € pro 10 Schub


Die Siegerehrung findet am Samstag, 17. Mai 2014 ab 18.00 Uhr mit 1. Bürgermeisterin Marianne Zollner im ESV Sportheim statt. Weitere Informationen erhalten Sie unter Telefonnummer 08631-4205. Anmeldungen werden unter dieser Telefonnummer täglich von 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr entgegen genommen. 

Hinweis: Es darf nur mit sauberen Hallenturnschuhen gekegelt werden.

Wir wünschen allen Teilnehmern ein kräftiges „Gut Holz„



Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 16. April 2014 um 20:53 Uhr



SV Eintracht Oberdietfurt 2 vs. ESV Mühldorf - 3:0

Die erste Mannschaft wollte trotz vieler Absagen in Oberdietfurt gewinnen. Das gelang gegen einen schwachen Gegner auch, wenn gleich das Ergebnis viel höher ausfallen hätte müssen. Der ESV stand hinten extrem stabil, konnte sich in der Offensive aber erneut kaum durchsetzen. Adam Soos erzielte in der ersten Halbzeit das dennoch verdiente 1:0.





In der Halbzeitpause verlangte der ESV Coach Alex Hirsch mehr von seiner Mannschaft. Die Aufgabenstellung wurde klar angesprochen - mindestens noch ein Tor schießen und zu spielen. Das klappte. Man konnte noch 2 Tore erzielen und ließ in der Defensive auch in der zweiten Halbzeit nichts zu. Somit ein verdienter 0:3 Testspielsieg, der Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben geben sollte.

Bildergalerie: http://www.fupa.net/galerie/sv-eintr-oberdietfurt-ii-esv-muehldorf-ainn-49699/foto1.html

Videos: http://youtu.be/huf1gK3X8xE / http://youtu.be/ghjxL2LhmTk / http://youtu.be/iW02lGlUFlo


Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 13. April 2014 um 17:17 Uhr



ESV Mühldorf vs. SV Kay (Damen) - 0:5

Keine Chance hatten unsere ESV Mädels erneut gegen einen sehr stark aufspielenden Gast vom SV Kay. Der SV Kay muss sich die Frage gefallen lassen, was man mit dieser starken Mannschaft in der Freizeitliga sucht - da wäre bestimmt auch in der Kreisklasse für die Mädels vom SV Kay zu holen. Phasenweise führten die Spielerinnen vom SV Kay unsere ESV Mädels mit schönen Spielzügen vor.





In der ESV Offensive tat sich leider erneut nicht viel. Bis auf einen guten Freistoß von Andrea Bachmeier, war offensiv leider nichts los bei unseren Mädels. Einer guten Abwehr- und Torhüterleistung ist es zu verdanken, dass sich die Niederlage im Rahmen hielt. Nach der 13:0 Hinspielniederlage ist die 0:5 Rückspielniederlage als Steigerung und somit als klarer Erfolg zu werten.

Bildergalerie: http://www.fupa.net/galerie/esv-muehldorf-ainn-sv-kay-49691/foto1.html

Videos: http://youtu.be/SKCzmpSMbK8 / http://youtu.be/V-zLIEOUDWw



Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 13. April 2014 um 17:17 Uhr